FU16I - Mit Niederlage in die Finalrunde gestartet

2018 fu16 miniAm Samstag den 26.01.2019 reisten die FU16 Juniorinnen mit einem kleinen Kader nach Liestal zum ersten Finalrundenspiel gegen die HSG Nordwest Juniorinnen.

Das Spiel begann nicht wunschgemäss. Die Wilerinnen lagen nach sieben Minuten mit 0:3 im Rückstand. Es gelang aber diesen Rückstand wieder aufzuholen. Plötzlich stand es nur noch 3:4 für die Nordwest Juniorinnen. Jetzt war die Partie ausgeglichen bis zum 6:6. Dann schlichen sich viele Ballverluste ein, die es dem Gegner erlaubten wieder auf 6:11 davon zu ziehen. Die Wilerinnen verkürzten den Vorsprung noch einmal bis zum 10:13. Doch die Nordwest Juniorinnen mit Elite Spielerinnen im Kader konnten wieder einfache Tore erzielen. So ging man mit einem 12:18 in die Pause.

In der Pause musste den Juniorinnen Mut zugesprochen werden, dass noch nichts verloren sei. Dass sie noch einmal 30 Minuten kämpfen sollen und weniger technische Fehler und Ballverluste haben.

Nach der Pause vergrösserten die Nordwest Juniorinnen ihren Vorsprung bis auf 15:23. So blieb es 7 Minuten lang. Dann warfen die Gastgeber das 15:24. Die Wilerinnen konnten schöne Tore aus der zweiten Reihe werfen. Doch zum noch aufholen gelang nicht alles Wunschgemäss. So wurde die Partie gegen ein starkes Nordwest klar mit 19:30 verloren.

Erste Spiele in einer Runde sind nicht die Stärke der Wilerinnen, hatte man die Intervorrunde auch mit einer Niederlage gestartet und am Schluss war man zuoberst! Dieses Spiel muss man schnell Abhacken und nach vorne schauen.

Einen Dank an die vielen mitgereisten Fans!

Es spielten im Tor: Suhira Iljazi; Larissa Burri, Anouk Elbs, Tiziana Fuchs, Kirstyn Huber, Andrina Looser, Giulia Looser, Anastasia Nikolic, Carola Schmid und Martina Wellauer

Hauptsponsoren

hauptsponsor raiffeisenbank

logo mobiliar 2

Premiumsponsor

logo gehrig

Offizielle Ausrüster

sponsor hummel 200

 
logo ballco

Medizinischer Partner

medizinischerpartner medbase